top of page
< Back

emTrace®-Workshops

Potenzial ist höchst individuell, so auch innere Blockaden, die Potenzialentfaltung behindern. emTrace®- Selbstcoaching Techniken lassen Potenzial individuell und aus eigener Entscheidung heraus befreien. Logisch nachvollziehbar & einfach machbar. Intellekt & Emotionen als Verbündete. 

emtrace_workshops

Gruppen- und Team Workshops

Selbstcoaching mit emTrace®
emotionale Blockaden lösen - Ressourcen stärken

Emotionsregulation = Top Zukunftskompetenz

Emotionen sind immer da, der Mensch ohne sie undenkbar. Freude, Ärger, Stolz, Angst, Interesse sind beispielhafte Emotionen die eine wichtige Funktion innehaben. Alle darauf abzielend, dass wir ein gesundes Gleichgewicht im Leben einnehmen. Dass wir uns flexibel auf unterschiedliche Situationen einstellen können und aus einer sicheren Basis heraus neugierig Veränderungen gestalten. Unser Nervensystem möchte uns dabei mit seinen "Werkseinstellungen" bestmöglich unterstützen.  ​ Wenn wir die Funktionen der Emotionen nicht kennen oder dysfunktional nutzen, kann es sich anfühlen, als ob wir mit Vollgas im 3. Gang auf der Autobahn eine Langstrecke zurücklegen wollen, oder gar am Straßenrand liegen bleiben.

In einer zunehmend komplexen und dynamischen Welt wird die Fähigkeit, seine Emotionen zu erkennen, zu verstehen und zu regulieren, zur ultimativen Schlüsselkompetenz.

Sie ist nicht nur entscheidend für persönliches Wachstum, sondern auch für beruflichen Erfolg und zwischenmenschliche Beziehungen. 

Zielsetzung:

Im Workshop wird das Verständnis vermittelt, wie Leistungspotenzial sowie auch inneren Blockaden entstehen. Welche Rolle hierbei Emotionen spielen und wie wir sie nutzen können um aus Schieflagen und Blockierungen wieder in ein gefühltes Gleichgewicht zu kommen. Das Wissen um die "Werkseinstellungen" unseres Nervensystems und Emotionen sowie einfache Praktiken der Ressourcenstärkung & Blockadenlösung werden uns angenehmer durchs Leben navigieren lassen. Wir werden in der Lage sein unser Potential kraftvoller und energetisch schonender auf die Straße zu bringen.

Workshopansatz:

Die Teilnehmer lernen wichtige Neuro-Zusammenhänge mittels einfacher Sprache und anhand von Beispielen kennen. Mithilfe von Demo-Übungen sowie nachfolgender Kleingruppenarbeit wenden sie direkt die Techniken an und verankern die Erkenntnisse über Selbsterfahrung. Sie erhalten ein Handout von 180 Seiten, in dem sie das Neuro-Wissen im Detail nachlesen und auch im Selbststudium vertiefen können. Hier enthalten sind ebenfalls die ausführlichen Beschreibungen der Selbstcoachingtechniken sowie 20 Seiten Übersicht relevanter Studien und Quellen, auf die sich die emTrace Methode stützt.

Zielgruppe:

Für alle interessierten Mitarbeiter; 2-Tages-Format zusätzlich insbesondere für inhouse Coaches, Trainer, Learning Experten etc. um den Neurokontext vertieft zu verstehen.   

Workshop-Inhalte

1/2 Tag - Workshop

Wie Leistungspotenzial entsteht und innere Blockaden uns hemmen

*

Wir haben alle emotionale Superressourcen in uns, die wir jederzeit für uns nutzen können

*

Demo Selbstcoaching-Technik

*

Kleingruppen und Anwendung der Selbstcoachingtechnik

gemeinsame Auswertung

*

Fragen - Abschluss

____

inkl. 180 Seiten Handout (Wissen, Übungen, Studien)

1 Tag Workshop 

Inhalte wie beim 1/2-Tages Workshop:

*Leistungspotenzial und innere Blockaden;

* emotionale Super-Ressourcen;

* Demo & Kleingruppenübung 

Selbstcoachingtechnik

Sowie zusätzlich:

* Die Kraft von Zielen und hilfreichen  Fragetechniken aktivieren + Kleingruppenübung;

*

Griffkraftübung als Indikator für die Leistungsfähigkeit bzw. das Vorhandensein von Blockaden;

*gemeinsame Auswertung - Fragen - Abschluss 

____

inkl. 180 Seiten Handout (Wissen, Übungen, Studien)

2-Tage-Workshop

Wie bei 1-Tages Workshop

Sowie zusätzlich:

* Problem- versus Lösungsrahmen

* Vertiefung Neuro-Kontext der Kraft von gut formulierten Zielen

* Vertiefung zu Emotionen anhand der 4 neurobiolog. Grundmotive und der dazu gehörigen Bedürfnisse 

*Handmodell des Gehirns (2 Zwei-Funktionsnetzwerke-Modell) 

* weitere Erläuterung von Selbstregulationstechniken *Durchführung einer weiteren Technik in Kleingruppen 

*Aktivierung des Potenzials anhand der Therabandanalogie

*gemeinsame Auswertung - Fragen - Abschluss 

____

inkl. 180 Seiten Handout (Wissen, Übungen, Studien)

Eckdaten

Workshop-Art: 

Präsenz-Workshop Inhouse

Teilnehmeranzahl:

12-15 Teilnehmer pro Workshop

Dauer & Termine:

Termine individuell auf Anfrage
Zeiten: 1/2 Tag 09:00-13:00 Uhr oder 13:30-17:30
1 Tag und 2 Tage jeweils 09:30 - 17:30 

weiteres:

Inhouse: Räumlichkeiten & Pausenverpflegung durch Beauftragende; Durchführung und Organisation an externer Location im Bedarfsfall durch uns möglich. 

Georgis Tesfamariam, Agile Coach und Mitgründer der Contio - Enabling Innovation, Preisträger des Award "Agile Role Model 2022" 

"Es kommt selten vor, dass mir im Kontext Agilität bzw. Transformation und Transition noch komplett neue Gedankenschulen oder Perspektiven angeboten werden können. In diesem Training passierte zu meiner persönlichen Überraschung genau das! 

Als jemand der unglaublich vorsichtig mit seiner Lebenszeit umgeht, mache ich das größte Kompliment das mir dazu in den Sinn kommt. Jeder der investierten Tage war es WERT."

Marija Radtke Workshop

unverbindliche Anfrage

Ersten Schritt machen und Anfrage senden, wir  melden uns so schnell wie möglich!

Worum geht es dir aktuell?

Danke fuer die Nachricht! Bei Newsletter-Abo bitte zusätzlich per Mail im Maileingang bestätigen.

bottom of page