top of page
Kollegen arbeiten zusammen

Laßt eure Mitarbeiter stärker in ihre Kraft kommen und Wissens-Stau in gemeinsame Schaffens-Kraft umwandeln! 

Meine Kunden sind Unternehmen, die von Herzen an ihre Mitarbeiter glauben und nicht ratlos zusehen wollen, wie deren Vielfältigkeit und Kompetenz feststecken. Ich unterstütze euch mit Gruppen-Workshops in (Selbst-)Techniken der Potenzialentfaltung und Blockadenlösung, so dass sich die Mitarbeiter selbst in eine leichtere und erfolgreichere Dimension der Zusammenarbeit katapultieren können. 

Die eigentliche Herausforderung...

...ist nicht, immer mehr Wissen anzuhäufen, denn davon habt ihr aktuell genug.  Als PE-, Team- oder Projektverantwortliche seid ihr von den Mitarbeitern, ihrer individuellen Kompetenz und der Fähigkeit, gemeinsam grandioses zu vollbringen überzeugt. 

Mit Sorge nehmt ihr wahr, dass diese scheinbar immer weniger in der Lage sind, ihr eigentliches Potenzial auf die Straße zu bringen. Stattdessen lassen sich viele vom äußeren Getöse immer mehr verunsichern.​

Weil die Mitarbeiter ihre Kompetenz nicht ausreichend abrufen und in gemeinsamen Projekterfolg umsetzen können, führt das zu Frust bei allen Beteiligten und vor allem den Mitarbeitern selbst.

Daher unterstütze ich Organisationen dort, wo es nachhaltige Wirkung erzielt:

  • Ich trainiere Gruppen und Teams in einfachen neurowissenschaftlich fundierten Techniken,

  • mit denen sie selbst eine innere Ressourcenstärkung und Blockadenlösung vornehmen können.

  • Damit sie ihr eigentliches Leistungspotenzial stärker abrufen können

  • So, wie es im individuellen Kontext am meisten Sinn macht!

Grundlage sonniger Zeiten für alle: die Mitarbeiter, das Team, die Organisation und für nachhaltige Zukunftsgestaltung, weil ihr es verdient habt! 

Mein Name ist Marija Radtke

In fast 25 Jahren als Unternehmensberaterin und 10 Jahren als mehrfache Master-Coach habe ich unzählige Projekte begleitet, in denen es um bessere Zusammenarbeit auf prozessualer und menschlicher Ebene ging, darunter auch große Transformationen in Richtung lean, agil, selbstorganisiertes Vorgehen. In den letzten Jahren beobachte ich verstärkt, dass Mitarbeiter neue Vorhaben und Ansätze grundsätzlich begrüßen, in der Umsetzung jedoch an Grenzen stoßen, weil damit an unbewusst abgespeicherte Handlungs- und Denkgewohnheiten gerüttelt wird.  Dies ist aus neuro- und veränderungspsychologischer Sicht ein bekanntes Phänomen. Aufgrund der extremen Veränderungsdynamik kommt es aktuell jedoch überproportional zu gefühlten inneren Blockaden. Dies bringt herkömmliche Beratungsansätze an den Rand der Wirksamkeit oder lässt sie zum Teil des Problems werden.

Ab einem gewissen Punkt helfen keine Versuche mehr, Herausforderungen rational über Wissen, Strukturen und Prozesse zu lösen. Hier helfen nur individuelle Blockadenlösung und innere Ressourcenstärkung durch die Mitarbeiter selbst (transparent - strukturiert - aus eigenen Stücken), wie es z.B. durch emTrace® Emotionscoaching möglich ist.

 

Der Mehrwert dessen zeigt sich in der steigenden Anzahl an Coachings zur Blockadenlösung, die ich mit Executives, Führungskräften und Schlüsselpersonen in Projekten durchführe und die nun vermehrt Formate für Teams und Gruppen anfragen.

 

Um die Zukunfts-Kompetenz der Selbstregulation und Potenzialentfaltung möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, fokussiere ich auf Gruppen- und Teamformate.  Seit Beginn 2024 bin ich einer der ersten zertifizierten emTrace® Gruppen Trainer, um gezielt zur Potenzialaktivierung und Blockadenlösung zu befähigen.

Je mehr Mitarbeiter die Selbstcoachingmöglichkeiten kennen, desto mehr werden diese anwenden und sich von innen heraus stärken. Je mehr diese Zukunftskompetenz innehaben, desto zukunfts-stärker wird die Gesamtorganisation.  Jede/r Einzelne macht einen enormen Unterschied. 

Marija Radtke Trainer Coach für Kollaboration und Potenzialentfaltung
Mitarbeiter der frustriert ist

Kennt ihr diese Symptome von blockiertem Potenzial?

Trainingsinhalte verpuffen

Es werden ausgewählte Trainings für Weiterentwicklung der Mitarbeiter (fachlich und soft skills) angeboten und auf zeitgemäße Lernformate geachtet. Dennoch scheint es, als ob die erlernten Inhalte nicht im Arbeitsalltag angewendet werden können, obwohl logisch betrachtet nichts dagegen spricht. 

Prozesse sind "eh klar", oder doch nicht?

Mit Bedacht wurden Prozesse und Strukturen eingeführt, Sinn und Zweck erläutert und die Mitarbeiter in ihren Rollen darauf vorbereitet. Statt dass nun allen klar ist wie und warum die Prozesse anzuwenden sind, entwickeln sich jedoch unterschiedliche Interpretationen, die sich z.T. in endlosen Diskussionen bis hin zu Glaubenskriegen zuspitzen.   

Veränderungsfitness im Clinch mit der Macht der Gewohnheit

Trotz veränderungs- und flow-fördernder Ansätze, wie Design Thinking, Experimente, OKR, agil, lean etc. habt ihr das Gefühl dass die Mitarbeiter sich aus der Gewohnheit heraus nur noch mehr Aufgaben anhäufen und unter Druck abarbeiten, statt sich den wirklichen Mehrwert der Methoden zu eigen zu machen. Dies untergräbt die Methoden und führt zu Frust, weil dadurch vielfach Ziele nicht erreicht werden können. 

Die anderen sollen sich verändern

Sätze wie "die Manager wollen sich eh nicht verändern" oder auch "die Mitarbeiter sind nicht so weit" oder "...wollen keine Verantwortung übernehmen" kommen euch bekannt vor. Gegenseitige Misstrauensbekundungen und die Erwartung, dass sich bitte erst die anderen verändern, bringen Schwere in jegliche Projekte und Kooperation. Obwohl gerade jetzt Vertrauen und Kooperation absolut von Nöten ist.

Wenn euch das bekannt vorkommt, ...holt euch die Kraft wahrer Potenzialentfaltung! 

Leistungen, die euer Potenzial befreien

1

Kontext-Workshops: Transformation, Innovation, Initiativen

- Grupppen & Teams -

Inhouse Workshops zum Aktivieren von ungenutztem Potenzial: im Kontext eures eigenen Vorgehens/Prozesses; mithilfe von angewandtem Neurowissen und Stärkung der (neuro-)methodischen Prozessbegleitungs-Kompetenz.

 

Besonders geeignet für Transformations-, Innovations- und Organisationsentwicklungsteams.

2

emTrace® Workshops

- Grupppen & Teams -

emTrace® Selbstcoaching Techniken, um emotionale Blockaden zu lösen und Ressourcen zu stärken. Für individuelle Potenzialbefreieung.

Besonders geeignet als Inhouse Training für alle interessierten Mitarbeiter sowie als Teamtraining zur generellen Stärkung der individuellen Selbstcoaching-Kompetenz. 

3

Coaching & Beratung

- Individuell -

Beratung für Organisationen 

Neuro-Booster für Transformations- und Innovationsprozesse für leichtere und nachhaltigere Veränderung. Wirkungsvoller, statt mehr arbeiten.  

Coaching

ergänzend zu Beratung, Trainings und Workshops: systemisches Coaching von Management-, PE-, OE-, Transformations- und Innovations-Teams sowie emTrace® Emotionscoaching für Executives, Führungskräfte und weiteren Mitarbeitern. 

Zwei Menschen die mit Freude kollaborieren

Teilnehmerstimmen

Transformations-Workshop "Es kommt selten vor, dass mir im Kontext Agilität bzw. Transformation und Transition noch komplett neue Gedankenschulen oder Perspektiven angeboten werden können. In diesem Training passierte zu meiner persönlichen Überraschung genau das! Als jemand der unglaublich vorsichtig mit seiner Lebenszeit umgeht, mache ich das größte Kompliment das mir dazu in den Sinn kommt. Jeder der investierten Tage war es WERT."

Georgis Tesfamariam, Agile Coach und Mitgründer der Contio - Enabling Innovation, Preisträger des Award "Agile Role Model 2022" 

Kollegen die mit Freude zusammenarbeiten

 NEU! - emTrace® für Gruppen & Teams

2024-Einführungs-Special sichern

Business Info

Marija Radtke Coaching - Training  - Beratung

+49 171 5501429

Rheinblickstrasse 2a, D-53579 Erpel am Rhein

- sunny hive Organisationsentwicklung - Transformationsbegleitung - Führungskräfteentwicklung - Innovationsprozesse - Team-Zusammenarbeit

bottom of page